Oberhausen aktuell

Oberhausen aktuell Ludwig Galerie Schloss Oberhausen


MORDILLO - The Very Optimistic Pessimist

Mordillo, vom 24. September 2017 bis 7. Januar 2018 in der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen: Wer kennt sie nicht, die wortlosen Knollennasen, die durch Mimik, Gestik und Interaktion mit ihrem Umfeld so viel zu erzählen wissen. Guillermo Mordillo, 1932 in Buenos Aires geboren, setzt seine kugeligen Figuren seit Jahrzehnten pointiert ins Bild und fächert ein buntes Spektrum an Themen dabei auf: Menschen mit ihren kleinen Besonderheiten werden liebevoll in Szene gesetzt, die Liebe mit ihren Irrungen und Wirrungen, Tiere mit menschlichen Eigenschaften, Fußball und Golf sowie politische Motive finden Einzug in die oft surrealen Welten des Zeichners. Über 150 seiner selten gezeigten Originale sind in der Ausstellung vereint und geben Einblick in das Werk des international tätigen und mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten Künstlers. Ergänzt wird die Ausstellung durch hochwertige Druckgrafik und eine umfassende Darstellung der Biografie Mordillos. Bilder aus Schaffensphasen in Buenos Aires, Lima, New York, Paris und Monaco bieten einen Überblick über sein vielfältiges Werk.


Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet (24., 25., 31.12. sowie 1.1. geschlossen). Der Eintritt beträgt 8 Euro (erm. 4 Euro), Familien zahlen 12 Euro. Das Kombiticket mit dem Gasometer Oberhausen kostet 13 Euro. Jeden Sonn- und Feiertag gibt es um 11.30 Uhr öffentliche Führungen (im Eintrittspreis enthalten).

Mordillo - Ausstellung im Schloss Oberhausen

© Mordillo Foundation, all rights reserved 2008



Mehr erfahren

 

   

Ausstellungsflyer als pdf-Download 

 

www.ludwiggalerie.de

Position
Top