Mit dem Blick des Astronauten


Verlängert bis 30. November 2017! Die Ausstellung "Wunder der Natur" feiert bildgewaltig das Leben der Tiere und Pflanzen auf diesem Planeten – Höhepunkt der bislang erfolgreichsten Ausstellung im Gasometer Oberhausen ist die 20 Meter große Erdkugel im gigantischen Innenraum des Industriedenkmals. 


Tiere und Pflanzen haben unseren Planeten zu einem einzigartigen Ort des Lebens gemacht. Die Ausstellung „Wunder der Natur“ folgt dem Wachsen und Werden im Laufe der Evolution und feiert bildgewaltig ihre Intelligenz und Vielfalt. Einzigartige großformatige Fotografien und überwältigende Filmausschnitte zeigen die faszinierenden schöpferischen Kräfte des Lebens. Filmsequenzen aus bekannten Serien wie „Planet Erde“ steigern die anschauliche Wirkung der Bilder.


Der Rundgang durch die „Wunder der Natur“ gipfelt im Blick auf eine 20 Meter große Erdkugel, die im 100 Meter hohen Luftraum des Gasometers zu schweben scheint. Bewegte, hoch aufgelöste Satellitenbilder werden detailgetreu auf die Erdkugel projiziert. Die Fahrt im gläsernen Panoramaaufzug auf das Dach des 117 Meter hohen Gasometers bietet anschließend einen Blick auf unseren Heimatplaneten, wie ihn sonst nur Astronauten erleben.

Position
Top