Grafenbusch


Beamtensiedlung

Die "Beamtensiedlung" Grafenbusch, gegenüber von Schloss Oberhausen, stellt den sozialhistorischen Gegensatz zu den herkömmlichen Arbeitersiedlungen, wie zum Beispiel der Siedlung Eisenheim, dar. Die Gutehoffnungs-Hütte (GHH) ließ hier zwischen 1910 und 1923 eine Siedlung für ihre leitenden Mitarbeiter schaffen. Es entstand so eine villenartige, großbürgerliche Siedlung mit Gartenstadt-Charakter.

Infos

Siedlung Grafenbusch

Am Grafenbusch, 46047 Oberhausen

Top

Das könnte Sie auch interessieren:

Themenroute: Kaisergarten

Themenroute: Kaisergarten

Durchstreifen Sie die geschichtlichen Epochen und begeben Sie sich auf den spannenden...

Radeln durchs Revier

Radeln durchs Revier

Geht es schöner, als das Revier auf dem Rad zu erkunden? Auf vielen und gut...

Rehberger-Brücke

Rehberger-Brücke

Vom Kaisergarten zur Emscherinsel erstreckt sich die jüngste Attraktion in Oberhausen: ...

Reviergeschichte

Reviergeschichte

Lernen Sie das Leben der Malocher im Pott kennen! Stimmen Sie sich mit einer...

Radeln durchs Revier

Radeln durchs Revier

Geht es schöner, als das Revier auf dem Rad zu erkunden? Auf vielen und gut...

Kostümführungen

Kostümführungen

Ob Hüttendirektor Gottlob Jacobi, Steiger Jupp oder Hüttenmeister Erwin - alle...

Position
Top