OLGAS ROCK: Festival 13./14. August 2021, abgesagt!


Umsonst & Draußen

Abgesagt! Open-Air am Förderturm: Im August steigt im Olga Park, auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Osterfeld, das Oberhausener Open-Air-Kultfestival Olgas Rock. An beiden Festivaltagen beginnen auf zwei Bühnen Bands unterschiedlicher Genres wie Alternative, Indie, Punk, Rock, Metal oder Reggae ab 12 Uhr mit ihrem energiegeladenen Programm. Dem Veranstalter Rocko e.V. gelingt dabei mit Unterstützung des Kulturbüros Oberhausen immer wieder der Spagat zwischen etablierten Bands aus dem In- und Ausland, hoffnungsvollen Newcomern und heimischen Nachwuchsbands. Mit Erfolg: Über 20.000 Musikfans haben das Konzertfestival in den letzten Jahren jeweils besucht. Der Eintritt an beiden Tagen ist wie immer frei! Aber auch abseits der Musik hat das Festival einiges zu bieten: Neben Bungee-Springen und Aussichtsfahrten in über 80 Metern Höhe laden viele Stände zum Bummeln, Stöbern und für den kleinen Hunger ein. Warm-up- und Aftershow-Partys in mehreren Oberhausener Locations runden das Festivalprogramm zusätzlich ab.

 

Weitere informationen

Infos

Olgas Rock
OLGA PARK

Vestische Str. 45, 46117 Oberhausen

Veranstalter: Rocko e.V. / Kulturbüro Oberhausen

Internet: www.olgas-rock.de

Position
Top