Theater Oberhausen
Abbildung

Theater Oberhausen

In Zeiten der Brüchigkeit und Unsicherheit soll es ein optimistischer Impuls sein, für Startenergie stehen und die Temperatur vorgeben: „Gute Hoffnung“ – so haben Oberhausens neue Theater-Intendantin Kathrin Mädler und ihr Team den Spielplan für die Spielzeit 2022/23 an der Ebertstraße überschrieben. Das Theater Oberhausen begreift sich nach Worten von Kathrin Mädler als offenes Haus der Zeitgenossenschaft: Der Abendspielplan möchte in einem emotionalen Gegenwartstheater große Geschichten mit politischer Haltung verbinden und den Schwerpunkt auf Projekte mit Bezug zu Oberhausen legen. Die Sparte Open Haus soll ein Theater sein, das der Stadt gehört und mit Formaten experimentiert, die zu Partizipation und Teilhabe einladen. Das Junge Theater mit einem altersgerechten Repertoire für Kinder und Jugendliche sowie der neue Schwerpunkt Urban Arts mit Produktionen der Urbanen Künste verfestigen den Wunsch Mädlers, neue Möglichkeiten für ein Stadttheater der Zukunft zu erproben.

Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen
Telefon: +49 208 / 85 78-184
eMail: besucherbuero@theater-oberhausen.de
Zur Webseite
Zu Google Maps

Öffnungszeiten der Theaterkasse: Mo. 12.00 - 18.30 Uhr Di.-Fr. 10.00 - 18.30 Uhr Sa. 10.00 - 13.00 Uhr (und jeweils 1 Stunde vor der Vorstellung)

Öffnungszeiten:

Expeditives Milieu

Nächste Haltestelle: Theater

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Theater Oberhausen