Datenschutzerklärung § DSGVO-EU

Die Webseite www.oberhausen-tourismus.de wird von der OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH (im Folgenden "OWT") betrieben, einer 100 prozentigen Tochtergesellschaft der Stadt Oberhausen. Während Ihrer Internetsitzung auf www.oberhausen-tourismus.de erhebt und nutzt die OWT personenbezogene und personenbeziehbare Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren des Anbieters DigiCert (SSL über HTTPS / Thawte-Sicherheitszertifikat, Infos: www.thawte.de). Wir weisen dennoch darauf hin, dass die vollkommen sichere Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) nicht gewährleistet werden kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH, Geschäftsführung: Frank Lichtenheld, Centroallee 269, 46047 Oberhausen, Deutschland, E-Mail: info@owtgmbh.de, Telefon: +49 (0)208 / 850 360, Fax: +49 (0)208 850 36-31

 

Datenschutzbeauftragter: BCS-DATASEC UG, Dr. Wolfgang Brambosch, Geschäftsführer und zertifizierter Datenschutzbeauftragter,
Im Lipperfeld 1, 46047 Oberhausen, E-Mail: w.brambosch@bcs-datasec.com

 

 

 

I. Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers, den Zeitpunkt Ihres Aufrufs und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren. Eine Zuordnung von Online- mit Offline-Daten wird von der OWT nicht vorgenommen.


II. Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

 

Grundsätzlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

III. Inhalte Dritter

 

Allgemeines: Services & Affiliates
Innerhalb dieses Onlineangebotes sind Inhalte Dritter (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter“), wie zum Beispiel Videos von YouTube und Vimeo, Fahrplaninformationen des öffentlichen Nahverkehrs, Kartenmaterial von Google-Maps,  Grafiken von anderen Webseiten sowie eine Online-Direktbuchungsmöglichkeit von Hotelzimmern über den Anbieter hotel.de und eine Verlinkung auf den Online-Ticketanbieter eventim.de eingebunden. Eine Nutzung dieser Dienste setzt voraus, dass die entsprechenden Drittanbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse könnten die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers gesendet werden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse zum Beispiel für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

YouTube & Vimeo
Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen. Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Entsprechendes gilt für den Onlinevideo-Anbieter Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York 10011, USA.

 

Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.
Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

 

IV. SocialMedia-Plug-ins

 

Facebook
Unseren Seiten beinhalten Dienste des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland). Die Facebook-Funktion erkennen Sie an dem Facebook-Logo (weißes „f“ auf blauem Hintergrund), das als Schaltfläche in verschiedenen Bereichen auf unserer Seite integriert ist. Wenn Sie auf das Logo klicken, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie das Facebook-Logo anklicken, während Sie in Ihrem Facebook- Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken bzw. mit ihrer Community teilen. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Twitter
Auf unseren Seiten sind ebenfalls Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter auf unseren Seiten (erkennbar an dem Logo eines stilisierten weißen Vogel auf blauem Hintergrund) und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie zudem in den Konto-Einstellungen ändern.

 

V. Kontaktaufnahme: E-Mail und Formulare
Bei der Kontaktaufnahme mit der OWT  (zum Beispiel per Formular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall gespeichert, dass Anschlussfragen entstehen. Dazu zählen insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, „Buchungsanfragen“ für Pauschalangebote, Ferienwohnungen, Hotelvermittlungen, Stadtführungen und Stadtrundgänge der OWT, Prospektbestellungen und Anfragen zu Souvenirartikel und sonstige Leistungen, die über die Internetseite www.oberhausen-tourismus.de mittels Kontaktformular oder per E-Mail bei den von der OWT betriebenen touristischen Informationsstellen in Oberhausen angefragt werden können.


Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

VI. Newsletter

 

Anmeldung und Einwilligung

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletter-Angebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung erheben wir ausschließlich eine valide E-Mail-Adresse. Weitere Angaben wie Anredeform, Vorname und Nachname sind freiwillig und dienen lediglich zur Personalisierung des Newsletters. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-Opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort als konkludent abgegebene Einwilligung in den Erhalt des Newsletters. Weitere Daten werden nicht erhoben.

 

Versand & Analyse ("Tracking")
Für den Versand unseres Newsletters bedienen wir uns dabei des technischen Dienstleisters CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26810 Rastede, Deutschland. Die bei dem Anmeldeprozess erhobenen Daten werden an diesen Anbieter weitergeleitet, auf Servern in Deutschland bzw. Irland gespeichert, ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die CleverReach-Newsletter enthalten sogenannte Tracking-Links, die beim Öffnen des Newsletters über den Server des Anbieters geleitet werden. So werden technische Informationen wie verwendeter Browser, Zeitpunkt des Seitenabrufs und die IP-Adresse erhoben sowie für statistische Zwecke genutzt. Des Weiteren wird dadurch ausgewertet, ob Newsletter geöffnet, wann und wie oft sie geöffnet und welche Links von den Empfängern angeklickt werden. Diese Informationen sind theoretisch einzelnen Newsletter-Empfängern zuzuordnen, jedoch beabsichtigen weder wir, noch der Anbieter CleverReach©, eine personenbezogene Analyse einzelner Empfänger vorzunehmen. Individuelle Nutzerprofile werden demnach nicht erstellt. Die Auswertung der genannten Informationen dient vielmehr dazu, die Themenauswahl unserer Newsletter-Inhalte besser einschätzen und entsprechend anpassen zu können. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie hier.


Es kann vorkommen, dass Sie als Empfänger des Newsletters auf die Webseite von CleverReach übergeleitet werden, etwa im Fall von Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm und Sie den im Newsletter enthaltenen Link zum Onlineabruf des Newsletters folgen. In diesem Zusammenhang berücksichtigen Sie bitte, dass auf der Webseite von CleverReach möglicherweise weitere Analysedienste und Cookies eingesetzt werden, die Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag von CleverReach verarbeiten. Auf diese Art der Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von CleverReach.


Zusätzliche allgemeine Hinweise für den Bereich Online-Werbung im Geltungsbereich der Europäischen Union erhalten Sie unter http://www.youronlinechoices.com/de  .

 

Widerruf der Einwilligung
Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch per E-Mail an info@owtgmbh.de mitteilen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in den Erhalt des Newsletters und in die statistische Analyse. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Ein getrennter Widerruf des Versandes unseres Newsletters über den Anbieter CleverReach oder der statistischen Auswertung ist nicht möglich.

 

VII. Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von „Google“ (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des technischen Dienstleisters des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die OWT GmbH verwendet zu keiner Zeit zusätzliche Google-Dienstleistungen wie AdWords und AdSense bzw. DoubleClick Ad. Sie können dennoch die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken:

 

Google Analytics deaktivieren

 

Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.


VIII. Weitere Bestimmungen und Betroffenenrechte

 

Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerruf
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der gesetzlich vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen: Kontakt.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz und der Ausübung Ihrer Betroffenenrechte haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

 

BCS-DATASEC UG, vertreten durch Dr. Wolfgang Brambosch
Geschäftsführer und zertifizierter Datenschutzbeauftragter
Im Lipperfeld 1, 46047 Oberhausen, E-Mail-Adresse: w.brambosch@bcs-datasec.com

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

IX. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, beispielsweise bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Quelle für Hinweise zu Twitter & Facebook: eRecht24.de
 

Die Datenschutzerklärung wurde mit Unterstützung der activeMind AG erstellt.

Position
Top