OLGAPark-ZecheOsterfeld

OLGA Park


Gartenparty

Anlässlich der Landesgartenschau 1999 wurde auf dem Gelände der ehemaligen Zeche und Kokerei Osterfeld der OLGA Park erbaut. Das 26 Hektar große weitläufige Gelände ist mit seinen interessanten Brückenbauwerken, Baumharfen und Industrie-Blumenfeldern bei den Besuchern als Naherholungsgebiet sehr beliebt. Ausgestattet ist der OLGA Park mit zwei großen Kinderspielplätzen. Den jugendlichen Besuchern stehen zudem verschiedene Trendsportmöglichkeiten zur Verfügung. An die alte Zechenzeit erinnern heute noch das alte Steigerhaus, der Förderturm und das ehemalige Pförtnerhaus, allesamt denkmalgeschützte Gebäude. Das im direkten Umfeld zum CentrO und Gasometer Oberhausen gelegene Areal wird insbesondere in den Sommermonaten für Freiluftveranstaltungen und Open Air-Konzerte genutzt. Dazu zählen beispielsweise Groß-Events für bis zu 30.000 Besucher wie "Ruhr in Love" oder "Olgas Rock". Die beiden Haupteingänge in den Park befinden sich jeweils an der Bottroper Straße und an der Vestischen Straße.

Infos

OLGA-Park

Vestische Str. 45, 46117 Oberhausen

Position
Top