Oberhausen aktuell

Oberhausen aktuell LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen


HIPGNOSIS: Ausstellung in der LUWDWIGGALERIE

Das legendäre von Aubrey Powell und Storm Thorgerson gegründete britische Fotodesign-Studio Hipgnosis gestaltete zwischen 1967 und 1984 mehr als 400 Plattencover für internationale Bands und Musiker. Zahlreiche Motive gehören  zu den Ikonen der Musikgeschichte und genießen noch heute Kultstatus, darunter einige weltbekannte Entwürfe für Pink Floyd, Led Zeppelin, AC/DC oder Peter Gabriel.


Die Ausstellung „Hipgnosis.Breathe – Album Cover Art und Photo Design by Aubrey Powell & Storm Thorgeson“ in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen vereint nun vom 21. Januar bis 20. Mai die wichtigsten Designs des Duos und präsentiert mehr als 120 großformatige Fine-Art-Prints und Fotos. Ergänzt werden die Exponate durch den neuen Pink-Floyd-Dokumentarfilm „Eclipse“ anlässlich des 50. Jubiläums von „The Dark Side of the Moon“ sowie durch einen Soundwalk, der die Musik vor den Designs erlebbar macht.

 

Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet (montags geschlossen, feiertags geöffnet). Der Eintritt beträgt 8 Euro (ermäßigt 4 Euro), Familien (zwei Erwachsene plus Kinder) zahlen 12 Euro. Öffentliche Führungen gibt es jeden Sonn- und Feiertag um 11.30 Uhr.

HIPGNOSIS - Neue Ausstellung in der LUDWIGGALERIE

Pink Floyd, The Dark Side of the Moon, Design Hipgnosis, A. Powell, S. Thorgerson © Pink Floyd Ltd

 

Mehr erfahren

   Ausstellungs-flyer  (pdf)

 

www.ludwiggalerie.de

Position
Top