Oberhausen aktuell

Oberhausen aktuell Gasometer Oberhausen


Ab 15. März 2024: Der Ozean kommt!

 

Nach der Erfolgsausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ steht im Gasometer Oberhausen bereits das nächste Projekt fest: Ab dem 15. März 2024 präsentiert „Planet Ozean“ die faszinierende Schönheit der Weltmeere und ihrer vielfältigen Lebensformen. Dafür führt die innovative Schau in kaum bekannte Tiefen dieses komplexen Ökosystems. In verschiedenen Ausstellungskapiteln zeigt der Gasometer anhand von teilweise noch nie gesehenen großformatigen Fotografien und Filmen die Ozeane unseres Planeten. Folgerichtig beschäftigt sich „Planet Ozean“ auch mit den wichtigen Bereichen Meeresschutz und -forschung.

Dramaturgischer Höhepunkt ist die Multimedia-Inszenierung „Die Welle“, entwickelt von den kreativen Köpfen hinter dem Kunst- und Technikfestival „Ars Electronica“. Installiert im  Luftraum des Gasometers, dienen überdimensionale Leinwände als Projektionsfläche für die lebendige Meereswelt. Ganz ohne Taucheranzug und Atemmaske können die Besucher so riesigen Fischschwärmen oder sogar Meeresgiganten in Originalgröße begegnen. Der „Planet Ozean“ wird bis zum 30. Dezember 2024 im Gasometer Oberhausen zu sehen sein.

Planet Ozean: Gasometer Oberhausen

Planet Ozean, ab 15. März 2024 im Gasometer Oberhausen, Foto und Montage: © Dirk Böttger

 

mehr erfahren

 

www.gasometer.de 

 

Planet Ozean: ab 15. März in Oberhausen 

Position
Top